Grundpflege

Grundpflege von Intermed – wir wissen, worauf es ankommt

Auch der Gesetzgeber ist sich dessen bewusst, dass es Pflegemaßnahmen gibt, die unabdingbar für ein menschenwürdiges Leben als zu pflegende Person sind – und hat diese beispielsweise in der Pflegeversicherung verankert. Wir sprechen hier von der sogenannten Grundpflege. Dazu zählen neben Körperpflege und Ernährung auch Aspekte wie Vorbeugung (Prophylaxe), Mobilität, Förderung der Kommunikation und Eigenständigkeit. Als kompetenter Pflegedienst für Hamburg und Umgebung ist es uns eine Herzensangelegenheit den zu pflegenden Personen die bestmögliche Grundpflege zukommen zu lassen. Wobei auch die Grundpflege erlernt und fachgerecht ausgeführt sein will.

Sie müssen als Angehöriger einer zu pflegenden Person kein schlechtes Gewissen haben, wenn Sie die Pflege nicht selbst ausüben können. Gründe können sein, dass Sie selbst mit dem normalen Alltag überlastet sind oder es kann den Großeltern peinlich sein, wenn Kinder oder Enkelkinder beim Baden behilflich sein wollen. Dank langjähriger Erfahrung in der Grundpflege wissen wir um diese Problematiken und helfen hier gerne weiter. Immer mit der nötigen Kompetenz und dem so wichtigen Einfühlungsvermögen.

Betrauen Sie uns guten Gewissens mit der Grundpflege Ihre Angehörigen – den Intermed Pflegedienst.

  • Körperpflege, Duschen und Baden
  • Hilfe beim An- und Ausziehen
  • Lagerung und Mobilisation
  • Hilfe bei Blasen- und Darmentleerung
  • Betten machen
  • Wechseln der Wäsche
  • Hilfe bei der Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme
  • Prophylaxen u.v.m.

Vitalset

Bestellen Sie gleich Ihre kostenlose Pflegebox

box-img-01
Pflegepflichteinsätze nach §37 Abs. 3 SGB XI

Wenn Sie monatlich einen Geldbetrag ( Pflegegeld ) von Ihrer Pflegekasse beziehen, sind Sie verpflichtet, ja nach Pflegestufe in regelmäßigen Abständen einen Beratungseinsatz durch einen Pflegedienst Ihrer Wahl durchführen zu lassen. Die Kosten dafür übernimmt die Pflegekasse.

Bei Pflegestufe I und II : alle sechs Monate
Bei Pflegestufe III : alle drei Monate

Möchten Sie mehr über dieses Thema erfahren wollen oder eine konkrete Anfrage stellen, kontaktieren Sie uns jederzeit.

Wir beraten Sie gerne!